Schwerpunkte

Hypnosepsychotherapie und ihre Anwendungsbereiche
„Du kennst die Lösung, du weißt es nur noch nicht.”
(Milton H. Erickson, Begründer der modernen Hypnosepsychotherapie)

Was ist Hypnosepsychotherapie?

Kennen Sie das? Sie ertappen sich dabei - oder werden von anderen darauf angesprochen - dass Sie ins Leere starren und dabei für einen mehr oder weniger langen Moment keinem klar fassbaren Gedanken nachgehangen sind? Dieser hypnotische Zustand ist etwas ganz Natürliches. Wir kennen ihn auch, wenn wir bei der Arbeit abschalten und in Tagträume fallen, einen spannenden Krimi lesen oder einen Film sehen, der uns so fasziniert, dass wir das Gefühl für Raum und Zeit verlieren. Wir befinden uns in einem Zustand erhöhter Aufmerksamkeit und Konzentration; das Unbewusste ist aktiver, das Bewusstsein ist für einen Moment oder eine längere Zeit zurückgedrängt - wir sind in Trance. Es handelt sich also um ein Alltagsphänomen, dass jeder Mensch schon mal mehr oder weniger bewusst erlebt hat.

Die moderne Hypnosepsychotherapie ist ein anerkanntes Psychotherpieverfahren, das sich - neben dem Gespräch - diese Fähigkeit zu nutze macht, um die unbewussten und unwillkürlichen Anteil einer Klientin/eines Klienten anzusprechen. Da Gespräche auf bewusster Ebene oft nicht weiterführen, ist die Trancearbeit eine kreative Möglichkeit, die Klientin/den Klienten dabei zu unterstützen, festgefahrene, teils destruktive Muster zu durchbrechen, verschüttete Ressourcen zu (re)aktivieren und Sichtweisen zu verändern.  

Hypnosepsychotherapie wird bei einer Vielzahl von psychischen und psychosomatischen Störungen erfolgreich angewandt, z.B. bei Ängsten, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, chronischen Leiden, Schmerzzuständen, in der Behandlung von Traumen; zur allgemeinen Persönlichkeitsentfaltung, um eigene Potenziale wieder zu erkennen und Lebensfreude zu entwickeln.

Behandlungsschwerpunkte

  • Angehörigenarbeit
  • Angst - Panikattacken 
  • Depression 
  • Krise/Krisenintervention
  • Glücklose Schwangerschaft (Fehlgeburt/Totgeburt)
  • Psychoonkologie (Krebs)
  • Psychosomatik  
  • Sterben - Tod - Trauer